Parität Bayern

Zur Startseite
Altenhilfe St. Franziskus Pfaffenhofen

Geschichte des St. Franziskus

Das Gebäude an der Ingolstädter Straße 28 war 122 Jahre lang Städtisches Krankenhaus, bevor es 1984 zum Alten- und Pflegeheim St. Franziskus umgebaut wurde.

Das Alten- und Pflegeheim St. Franziskus Pfaffenhofen a.d. Ilm wird seit dem 26. September 2002 als Eigenbetrieb iSd Art. 88 GO - das heißt als organisatorisch, verwaltungsmäßig und finanzwirtschaftlich gesondertes Unternehmen ohne eigene Rechtspersönlichkeit - der Heilig Geist und Gritsch'schen Fundationsstiftung Pfaffenhofen a.d. Ilm geführt, die gemäß § 6 Abs. 1 der Stiftungssatzung vom 14. September 1989 vom Stadtrat Pfaffenhofen im Rahmen seiner Geschäftsordnung verwaltet wird. Das Haus wurde 1861/62 erbaut (im selben Jahrzehnt, in dem auch das Rathaus entstand). Im Jahr 1862 wurde das Städtische Krankenhaus mit zunächst 32 Betten bezogen.

Im Jahre 1930 wurde der erste Erweiterungsbau errichtet.

Nachdem Anfang der 1980er Jahre das Kreiskrankenhaus Pfaffenhofen, die jetzige Ilmtalklinik, am südlichen Stadtrand neu gebaut worden war, wurde das Städtische Krankenhaus 1984 in das Alten- und Pflegeheim St. Franziskus umgewandelt.

Die Renovierungs- und Umbauarbeiten dauerten bis 1988, dann war auch der 2. Bauabschnitt beendet.

Im September 1995 wurde der Erweiterungsbau begonnen. Seit Juni 1997 sind dort Langzeitpflegeplätze, eine Gerontopsychiatrische Abteilung und eingestreute Kurzzeitpflegeplätze untergebracht.

Sehr freundlich gestaltet ist auch der große Garten von St. Franziskus (siehe Foto).

Im Jahr 1997 wurde das ehemalige Altenheim St. Josef in der Stadtmitte geschlossen. Die dortigen Bewohner fanden im Alten- und Pflegeheim St. Franziskus ein schönes, neues Zuhause.

Zum 1. Juli 2013 hat die Paritätische Altenhilfe St. Franziskus gGmbH den Betrieb des Senioren- und Pflegeheimes übernommen, der bisher von der vom Stadtrat Pfaffenhofen verwalteten Heilig Geist und Gritsch'schen Fundationsstiftung als Eigenbetrieb geführt wurde.

Die Paritätische Altenhilfe gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des PARITÄTISCHEN Landesverbandes Bayern e.V. unter Beteiligung der Hl. Geist- und Gritsch'schen Fundationsstiftung.
Um die Einrichtung in seiner baulichen Struktur den heutigen Standards anzupassen, beginnt Anfang 2014 die Errichtung eines Neubaus, der im Frühjahr 2015 bezugsfertig sein wird. Im Anschluss werden die bestehenden Gebäude umfassend saniert.

Das St. Franziskus heute...
... und früher